Wenn diese Nachricht nicht korrekt oder ohne Bilder angezeigt wird, bitte hier klicken.
Newsletter abonnieren
INHALT

>> QG bestellt neuen Sprecher
>> WDVS-Lehrgang für Techniker
>> ETHOUSE: Noch bis 17. Oktober einreichen
>> Sanierungstag am 30.10.2012

QG BESTELLT NEUEN SPRECHER
DI Dr. Clemens Hecht
Kontakt:

>> DI Dr. Clemens Hecht
>> Sprecher
>> ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme
>> 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63

>> T: +43 (0) 590 900 5058
>> F: +43 (0) 590 900 11 5058
>> clemens.hecht@waermedaemmsysteme.at
>> www.waermedaemmsysteme.at

Neuer Sprecher der QG

Clemens Hecht setzt auf verstärkte nationale und internationale Zusammenarbeit

DI Dr. Clemens Hecht ist seit 1. September 2012 neuer Sprecher der QG WDS. Zu seinen Aufgaben gehört ein steter Austausch mit den Mitgliedsfirmen, die Vertretung deren Interessen in Gremien und Ausschüssen sowie die Bündelung und Koordination gemeinsamer Aktivitäten.

Das Ziel des promovierten Bauingenieur und bisherigen Leiters der Abteilung Bautechnik an der Technischen Versuchs- und Forschungsanstalt (TVFA Wien) ist es, die QG verstärkt als nationale Dachorganisation zu etablieren.

Auf europäischer Ebene wird Hecht an der Weiterentwicklung der europäischen Norm mitarbeiten: „Österreich hat sich zu einem WDVS-Markt mit hohen Qualitätsstandards entwickelt. Auf dem Gebiet der Normung sind wir sehr weit fortgeschritten. Wir wollen unsere Erfahrungen stark einbringen.

WDVS-WEITERBILDUNG FÜR FACHPERSONAL
WDVS-Lehrgang für Techniker
Inhalte des Lehrgangs:

>> Grundlagen WDVS-Verarbeitung
>> Kalkulation, Abrechnung, Berichtswesen
>> Arbeitnehmerschutz
>> Bauvertragsrecht

Die Ausbildungstermine finden sie unter:
>> www.bauakademie.at
>> www.waermedaemmsysteme.at

WDVS-Lehrgang für Techniker

Weiterbildung zum zertifizierten WDVS-Bauleiter bzw. Techniker

Die QG startet im Frühjahr 2013 in Kooperation mit der Bauakademie Wien eine weitere zertifizierte WDVS-Ausbildung für technisches Fachpersonal. Der 5-tägige Lehrgang richtet sich an Führungs-kräfte des Bauhaupt- und Baunebengewerbes,
wie z.B. Poliere und Facharbeiter mit einschlägiger Praxis.

WDVS-Spezialisten erhalten eine praxisorientierte Aus- und Weiterbildung entsprechend ihrem täglichen Bedarf. Vermittelt werden wesentliche Grundlagen der WDVS-Verarbeitung, Kalkulation, Abrechnung, Berichtswesen, Arbeitnehmerschutz und Recht für Bauleiter. Der Lehrgang wird mit einer Projektarbeit und einer Prüfung abgeschlossen.

ETHOUSE AWARD 2012
ETHOUSE Award 2012
Einreichen können:

>> Private und öffentliche Bauträger
>> ArchitektInnen/PlanerInnen
>> Verwaltungsinstitutionen
>> Wohnbaugesellschaften

Einreichfrist: 17. Oktober 2012

Noch bis 17. Oktober einreichen

Preis für energeieffiziente Sanierung geht in die nächste Runde

Wärmeschutz und anspruchsvolle Architektur sind keine Gegensätze. Die Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme zeichnet mit dem ETHOUSE Award besonders innovative und energieeffiziente Gebäudesanierungen aus. Der Preis ist heuer erstmals mit insgesamt 12.000 Euro dotiert.

Wir laden Sie dazu ein noch bis 17. Oktober in einer der drei Kategorien öffentliche Bauten, gewerbliche Bauten oder privater Wohnbau Ihre Projekte für den ETHOUSE Award 2012 einzureichen.

>> weitere Informationen
>> Ausschreibungsfolder (PDF)

ERSTER SANIERUNGSTAG DER WKÖ UND BAIK
Erster Sanierungstag der WKÖ und bAIK
Der Sanierungstag:

>> Dienstag, 30. Oktober 2012
>> Architekturzentrum Wien
>> Museumsplatz 1, 1070 Wien
>> 9.30 - 17.15 Uhr

>> Das Programm (pdf)
>> Anmeldung und Information: www.arching.at/sanierungstag2012

 

Sanierungstag am
30. Oktober 2012


Welche Rahmenbedingungen sind für gute Sanierung notwendig?

Der Fachverband Steine und Keramik der WKÖ veranstaltet gemeinsam mit dem Nachhaltigkeits-ausschuss der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (bAIK) erstmals einen Sanierungstag. Auf der Fachtagung referieren und diskutieren ExpertInnen aus Architektur, Bauwesen, Industrie und Politik.

Ihr Thema: Welche Rahmenbedingungen sind notwendig, um die Sanierung anzukurbeln und hochwertige Planung in energetischer, funktionaler und baukultureller Hinsicht als Grundkonstante zu verankern?

Dr. Clemens Hecht, neuer Sprecher der QG, präsentiert am Sanierungstag die QG und gelungene ETHOUSE-Sanierungsbeispiele mit Architektenbeteiligung.

Impressum:

Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme
Wiedner Hauptstraße 63
1045 Wien
T +43 0 59 09 00-5058
clemens.hecht@waermedaemmsysteme.at
www.waermedaemmsysteme.at

Falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat oder Sie den Infoletter abbestellen wollen, klicken Sie hier: Unsubscribe Infoletter